Rhythmisierung

Bei der Einteilung von Unterrichts- und Pausenzeiten orientieren wir uns vor allem am kindlichen Biorhythmus. Bewegungs- und Stärkungsphasen wechseln sich mit den Unterrichtszeiten ab. Die jüngeren Kinder haben am späteren Nachmittag nur noch eine Unterrichtsstunde, während die Klassen 3 und 4 von 13.00-15.00 Uhr Unterricht haben. Bei der Verteilung der Fächer versuchen wir, die Hauptfächer in den Vormittag zu legen.

Ziel der Angebotszeit ist es, den Kindern einen kindgerechten Ausklang des Schultages zu

Damit unsere Kinder die Pause von 10.30-11.00 Uhr zum Spielen nutzen, findet vorher eine Frühstückszeit im Klassenverband statt. Sie ist eingeplant von 9.15-9.30 Uhr.

In den Klassen 1 und 2 gibt es im zweiten Unterrichtsblock zwischen 11.00 und 13.00 Uhr eine kleine Snackpause.

Comments are closed.