Klasse 3a und 3b – Zeitreise Hamburg der Symphoniker

Die Klassen 3a und 3b haben am Projekt Zeitreise Hamburg der Symphoniker teilgenommen.

Vorweg haben sich die Klassen mit dem Thema Komponieren, bzw. Komponisten beschäftigt, u.a. Ligeti, der seine Kompositionen zum Beispiel grafisch notiert hat.


 

2 Orchestermusiker (Horn und Fagott) der Syphoniker Hamburg sind in die Klassen gekommen und haben ihr Instrument vorgestellt und auch Stücke vorgespielt.

Eine Woche später ging es dann auf Komponisten Spurensuche durch die Hamburger Alt- und Neustadt.

Sehr anschaulich wurde dies gestaltet, wie z.B. hier die mit Figuren aus Opern

Durchs Gängeviertel, wo früher auch berühmte Komponisten, wie z.B. Brahms wohnten, ging es dann zur Laieszhalle, wo die Klassen bei der Generalprobe der Symphoniker zuhören durften.

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.