IVK

Niendorfer Gehege

 

Wir sind mit der U2 und dem Bus 181 zum Niendorfer Gehege gefahren.

Dort haben wir zuerst gefrühstückt und hatten Zeit, auf den Baumstämmen zu spielen.

Danach sind wir zu den Rehen gelaufen und haben sie gefüttert.

Danach haben wir Dinge zum Herbst gesammelt. Und im Wald mit Holz gebaut.

Zum Schluss waren wir auf dem Holzspielplatz. Dort haben wir auch Mittag gegessen.

An dem Bach Kollau entlang sind wir zur U2-Haltestelle Hagendeel gelaufen.

 

An der Elbe

Wir sind zu den Landungsbrücken gefahren, unter dem Wasser durch den Elbtunnel gelaufen und dann auf der anderen Seite herausgekommen und gefrühstückt. Dann sind wir wieder durch den Elbtunnel zurückgegangen.

Danach sind wir mit der Fähre gefahren. Die Kinder haben sich gewünscht, an den Elbstrand zu gehen. Am Elbstrand haben wir Mittaggegessen und gespielt.

Dann sind wir mit der Fähre zum Hafencityspielplatz gefahren. Dort hat Alexa ihren Geburtstag gefeiert. Wir haben Kuchen gegessen und gespielt und sind dann wieder zurück zur Schule gefahren.

 

Von Koyar